Die Bibliothek in den Räumen der Spandauer Poelzig-Halle unterstützt die Arbeit des Stadtmuseums Berlin. Die Schwerpunkte liegen im Bereich der Kultur und Geschichte Berlins, in Ausnahmen auch der Mark Brandenburg. Darüber hinaus orientiert sich die Erwerbung der Literatur an allen Sammelgebieten und Ausstellungsvorhaben des Museums. Der Bestand umfasst ca. 114.000 Medieneinheiten (Monographien, Periodika, Verlagspublikationen, „Graue Literatur“ sowie Ausstellungskataloge) sowie verschiedene Sondersammlungen, darunter:

  • fast alle Berliner Hofkalender und Adressbücher,
  • brandenburgische Heimat- und Kreiskalender sowie
  • die Sammlung Varieté – Zirkus – Kabarett
  • und vieles mehr.

Der gesamte Bestand ist formal sowie inhaltlich erschlossen. Auswärtige Besucher können die Bibliothek nach Anmeldung als Präsenzbibliothek nutzen.

Adresse

Hans-Poelzig-Straße 20 / Hugo-Cassirer-Straße
13587 Berlin-Spandau

Ansprechpartnerinnen

Iris Schewe | Anja Winkler

030 353059 812

bibliothek@stadtmuseum.de

https://www.stadtmuseum.de/bibliothek

Blick in das Depot der Bibliothek © Stadtmuseum Berlin | Foto: Iris Schewe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s