Die Museumsbibliothek des Museums für Kommunikation Berlin verfügt über einen historisch bedeutsamen Bestand zur Kommunikations-, Technik- und Postgeschichte sowie zur Philatelie von rund 100.000 Medien.

Dazu gehören der Bestand des früheren (West-)Berliner Post- und Fernmeldemuseums (An der Urania) und der der früheren Philatelistischen Bibliothek, der sogenannten Geheimrat-Kalckhoff-Bibliothek. In den Magazinen der Museumsbibliothek sind u.a. Bibliotheksbestände des ehemaligen DDR-Postmuseums, des früheren Museums für Kommunikation Hamburg und der ausgelagerten Bibliothek des Museums für Kommunikation Nürnberg untergebracht sowie zahlreiche weitere bedeutende Bestände wie die Sammlungen Tholotowsky (Dresden). Darüber hinaus beherbergt die Bibliothek eine deutschlandweit einzigartige Sammlung von historischen Fernsprech-/Telefonbüchern verschiedener Städte, darunter auch die Berliner Telefonbuchausgaben ab dem Jahre 1881 bis zur Gegenwart. Die Berliner Telefonbücher der Jahre 1881 bis 1902 sind als Online-Datenbank uneingeschränkt zugänglich.

Die Bibliothek ist zu eingeschränkten Zeiten und nur nach vorheriger Terminabsprache geöffnet:
Dienstag und Donnerstag:
11 bis 13 und 14 bis 16 Uhr

Die Terminvergabe erfolgt telefonisch unter +49 (0)30 202 94 303 zu den Öffnungszeiten oder unter Angabe einer Rückrufnummer per E-Mail an bibliothek.mfk-berlin@mspt.de.

Bibliotheksleitung: Claudia Loest

Museum für Kommunikation Berlin

Leipziger Straße 16
10117 Berlin


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s