Einladung zum LIBREAS-Symposium „Die Bibliothek als Idee“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die bibliotheks- und informationswissenschaftliche Zeitschrift LIBREAS – ein Open Access Projekt der ersten Stunde – feiert ihr zehnjähriges Bestehen! Zur Feier dieses Jubiläums veranstaltet LIBREAS am Samstag, 12. September 2015 ein Symposium über „Die Bibliothek als Idee“ im ICI Berlin, und anschließend eine Fete in Clärchens Ballhaus.

Das Symposium wird die Bibliothek als Wissensinstitution unter verschiedenen Aspekten in den Blick nehmen: als transdisziplinäre Einrichtung, als Ort und Ordnungssystem mit spezifischen Normen (in Anlehnung an Foucaults Begriff der Heterotypie) sowie als Projektionsfläche für populäre Unterhaltung. Dabei wird das Spannungsfeld zwischen Bibliotheksidealen und Erfahrungen aus der Praxis, gesellschaftlichem Auftrag und konkreten Handlungsmöglichkeiten ausgelotet. Den Eröffnungsvortrag hält unsere OPL-Kollegin Dr. Karin Aleksander zum Thema “Ist eine transdisziplinäre Bibliothek möglich? Oder: Wie der Genderaspekt Idee und Ideal der Bibliothek herausfordert”.

Im Namen der LIBREAS-Redaktion lade ich Euch herzlich dazu ein!

Hier geht es zum Programm: http://www.libreas-verein.eu/l10j/l10j-programm/

Um Anmeldung unter wird gebeten unter http://www.libreas-verein.eu/l10j.

Mit freundlichen Grüßen

Corinna Haas“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s