Dokumentarfilm: Lesekultur an einer Kreuzberger Grundschule

Filmvorführung „Es war einmal ein Zebra“ – Wege zur Lesekultur in Berlin-Kreuzberg
Dokumentarfilm von Gerburg Rohde-Dahl

Wann: am 11.2.2010 um 19.30 Uhr
Wo: Anagramm
Buchladen für Kinder und Erwachsene
Mehringdamm 50, 10961 Berlin
Der Film schildert die ausgeprägte Lesekultur in der Lenau-Grundschule mit ihren Familienlesekoffern und Ferienbüchern, Bilderbuchkino und alljährlichem Lesefest. Fast zwei Jahre hat die Macherin der „Rappelkiste“ Lesepaten, LehrerInnen, ErzieherInnen, Eltern und Kinder dabei begleitet. Daraus ist ein wunderbarer Film entstanden, der zeigt wie intensiv Lesen den Schulalltag der Lenau-Grundschule begleitet.
Der Film ist Anregung für die, die ähnliche Wege gehen möchten, aber auch für alle, die
wissen wollen, wie das Lesen Kindern richtig Spaß macht.

Im Anschluss können beteiligte Pädagogen und Elternvertreter der Lenau-Grundschule befragt werden.

Veranstalter: Anagramm Buchladen für Kinder und Erwachsene
in Zusammenarbeit mit dem Initiativkreis Schulbibliotheken und der
Lenau-Grundschule Berlin-Kreuzberg

Die Produktion dieses Films wurde von FörMig, Berlin gefördert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s