Google-Wave-Einladungen (nicht nur) für OPL’s

Google Wave ist ein internetbasiertes System zur Kommunikation und Zusammenarbeit in Echtzeit. Der neue Webdienst eröffnet völlig neue Wege der Bürokommunikation und ist derzeit nur mittels „Einladung“ durch Google oder andere „Beta-Tester(innen)“ verfügbar.
So richtig Spaß macht das Testen allerdings nur, wenn es wirklich etwas zu „waven“ gibt, also sich in der Kontakteliste auch Kolleginnen und Kollegen aus dem „Real-Life“ finden, mit denen man bisher auf herkömmliche Weise kommuniziert und Projekte bearbeitet hat. Mögliche Anwendungsgebiete wären z.B. unser Editionsprojekt, die Pflege unserer Adressdatei, kollaborative Erstellung und Verwaltung von Dokumenten, Terminen etc.
Wer diesen neuen Dienst ausprobieren möchte, teilt mir bitte via E-Mail die gewünschte Kontakt-Mailadresse mit (Am praktischsten ist natürlich ein bestehender Google-Account).
Annekathrin Genest

Advertisements

2 Gedanken zu „Google-Wave-Einladungen (nicht nur) für OPL’s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s