BI-International Thema des nächsten Treffens am 15. Januar

Unser nächstes Treffen findet am 15. Januar im Deutschen Institut für Menschenrechte statt. Als Gast begüßen wir Hella Klauser, Sprecherin der BDI-Kommission BI-International; Website: http://www.bi-international.de.

BI-International fördert seit fast zehn Jahren Innovation im Bibliotheksbereich durch internationale Begegnung. Die Kommission koordiniert und organisiert den internationalen Fachaustausch. Frau Klausers Besuch gibt uns Gelegenheit, uns nicht nur allgemein über die Aktivitäten von BI International zu informieren, sondern auch ein Bild von Möglichkeiten des internationalen Fachaustauschs speziell für OPL zu gewinnen.

Zur Vorbereitung sammeln wir hier unsere Fragen an Frau Klauser. Bitte fügen Sie Ihre eigenen Fragen und Vorschläge diesem Artikel als Kommentare hinzu.

Zeit: Freitag, 15. Januar 16 Uhr

Ort: Deutsches Institut für Menschenrechte, Zimmerstr. 26/27 (Details folgen).

Anmeldung bitte bei Anne Sieberns unter Sieberns(at)institut-fuer-menschenrechte.de.

Advertisements

3 Gedanken zu „BI-International Thema des nächsten Treffens am 15. Januar

  1. cmfhaas Autor

    – Posterpräsentation unseres Arbeitskreises bei der nächsten IFLA-Tagung: Wie können wir uns bewerben; welche Anforderungen sollte eine Posterpräsentation erfüllen?

    – Unser geplanter Essay-Foto-Band über OPL in Berlin soll ins Englische übersetzt werden (ein Angebot dazu liegt bereits vor). Wie bewerben wir die englische Fassung geschickt, so dass wir auch international das richtige Zielpublikum („OPL-Szene“) erreichen?

    -Daran anknüpfend: Ist die „OPL-Szene“ international vernetzt? Wo sind die „Knotenpunkte“? Wie könnten wir zur internationalen Vernetzung beitragen?

    Antwort
  2. agbi

    Diesen Fragen schließe ich mich an. Ich würde in diesem Zusammenhang auch problematisieren, wie Fachaufenthalte im Ausland für OPL’s organisiert werden könnten (Unabkömmlichkeit mangels Vertretung, konnte bisher nur als Gastgeberin für Kolleginnen und Kollegen aus größeren Bibliotheken fungieren, würde gern auch OPL’s empfangen oder selbst einen Gegenbesuch unternehmen). Hier nochmal der Link http://www.bi-international.de/

    Antwort
  3. leysch

    Dem möchte ich mich anschliessen und ergänzend: gibt es vielleicht schon Erfahrungen mit OPLs oder anderen kleine Spezialbibliotheken?

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s