Nächste OPL-Sitzung am 19.09.2008

Liebe Kolleginnen,

am Freitag, dem 19.09.2008, findet vereinbarungsgemäß unsere nächste OPL-Sitzung statt. Wir beginnen wie immer um 16 Uhr und können bis gegen 19 Uhr den Raum nutzen. Unsere Sitzung findet diesmal im Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität statt (Anreisetipp weiter unten).

Unsere Tagesordnung:
1. Wie können die Angebote der Nationallizenzen nutzungsfreundlich auf der eigenen Homepage präsentiert werden?
Dazu wird Anne Sieberns (Inst. f. Menschenrechte) uns ihre bisherigen Lösungen zeigen und wir hoffen als Ziel der Diskussion, dass es alle anregt, ähnliche Varianten für ihre Nutzer_innen anzubieten.

2. Bei einem kleinen Rundgang möchte ich Ihnen die Genderbibliothek des ZtG zeigen und Ihnen erzählen, warum sie so besonders und unter bibliothekswissenschaftlichen Aspekten herausfordernd ist.

3. Zurück im Tagungsraum können wir dann noch aktuelle Informationen austauschen (u.a. das 10-Jahre-Projekt OPL Berlin, Fortbildungen, Publikationen etc.)

Ich lade Sie herzlich ein!

Bitte kommen Sie zum Hausvogteiplatz 5-7. (U 2, Hausvogteiplatz). Am besten aus Richtung Alexanderplatz hinten aussteigen, aus Richtung Potsdamer Platz vorn. Dort befindet sich ein Springbrunnen und am Platz ein Haus mit grünen Netzen bespannt. Dort fahren Sie mit dem Fahrstuhl in die 5. Etage. Wir treffen uns im Tagungsraum 538; das ist vom Fahrstuhl aus nach links in den ersten Gang.
Bitte mailen Sie mir, ob Sie teilnehmen können und welche weiteren Themen Sie vorschlagen.
Herzliche Grüße bis zum 19., Ihre Karin Aleksander

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s