Bibliothek des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin

Die Bibliothek des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin ist eine kleine, öffentliche Spezialbibliothek mit japanbezogenen Büchern. Ca. 60 % des Bestandes sind in japanischer Sprache verfasst, die restlichen Bücher vorwiegend in Deutsch und Englisch.

Der Sammelschwerpunkt liegt auf Nachschlagewerken und Fachbüchern aus Themenbereichen wie Wirtschaft, Politik und gesellschaftlichen Fragestellungen zum zeitgenössischen Japan. Bücher über verschiedene Bereiche der japanischen Kultur und zu historischen Beziehungen zwischen Deutschland und Japan gehören ebenfalls zum Bestand. Die Bibliothek des JDZB ist eine Präsenzbibliothek.

Die Bibliothek hat folgende Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag: 10:00 – 16:00 Uhr

Der eigene Bücher- und Zeitschriftenbestand kann elektronisch recherchiert werden, jedoch nicht über Internet. Er kann – bereits jetzt teilweise und in Zukunft vollständig – über die größte, wissenschaftliche, bibliographische Datenbank in Japan „NACSIS Webcat (http://webcat.nii.ac.jp)“ recherchiert werden.
Weitere Information : http://www.jdzb.de/

Dr. Setsuko KUWABARA

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s