Handout Diskussionsbeitrag Weblog

Bitte aktualisieren/ergänzen/kommentieren!
A.Genest

EIN WEBLOG-PUBLISHING-SYSTEM ALS INFORMATIONSVERWALTUNG
FÜR DEN OPL-ARBEITSKREIS BERLIN-BRANDENBURG

Ausgangssituation:
Teilnehmende räumlich getrennt, sporadisch kooperierend, regelmäßige Treffen einzige Struktur, dezentrale, wechselnde Koordinationsaufgaben

Was sollte ein Informationsverwaltungssystem leisten?
Plattform zum Informationsaustausch, Dokumentation der Aktivitäten und deren Vermittlung nach außen, thematische Archivierung und Retrievalfähigkeit, minimaler Administrationsaufwand

Vorteile:
– preisgünstig bzw. kostenlos
– kein eigener Webserver bzw. gemieteter Webspace erforderlich
– keine oder geringe Kenntnis von Auszeichnungs- bzw. Skriptsprachen (HTML, Javascript, PHP) nötig
– kollektiv zu verwalten bei räumlicher Trennung
– Transparenz, Offenheit nach außen (sofern gewünscht), Möglichkeit der Beurteilung der Außenwirkung des Angebots bzw. einzelner Themen über Zugriffsstatistik, Pageranking
– Archivierung, thematische Verwaltung (Kategorien, Tags) möglich, Einträge automatisch nach Aktualität gelistet
– RSS-Feeds können in eigenen Reader eingebunden, Aktualisierungen verfolgt werden
– Im Vergleich zur klassischen Website gute Zugänglichkeit durch Trennung von Inhalt und Gestaltung – Stichwort „Barrierefreiheit“ oder besser -minderung

Nachteile:
– mangelnde Flexibilität, Datensicherheit (bei sorgfältiger Wahl des Hosts zu minimieren)

Kriterien bei der Auswahl des Blog-Hosters
– Einfache Bedienung, ansprechende Gestaltung, kurze, leicht memorierbare URL
– Dateiupload (möglichst viele Formate), verfügbarer Speicherplatz
– Möglichkeit der Anpassung an Corporate Design (Einbindung eigener Stylesheets (Templates) Vorlagenkatalog, WYSIWYG-Editor), Werbefreiheit
– Export/Importroutine für Inhalte (bei Umstieg auf andere(n) Software / Host
– Anzahl / Rechte der (Co-)Autoren
– Support (Testmail mit kompliziertem Anliegen)
– geschlossene Nutzergruppe möglich (z..B. für Intranet-Einsatz, Kommunikation mit Bibliotheksnutzern, Außendienst, auf Tagungen, Messen etc.)

Rechtliche Aspekte
– rechtliche Einordnung abhängig von Inhalt/Funktion, es gelten TDG (Teledienstegesetz) und MDStV (Mediendienstestaatsvertrag)
– Impressumspflicht, Haftung für fremde Inhalte (Links), Kommentare, rechtswidrige Beiträge sind bei Kenntnisnahme zu entfernen

Suchmaschinen für Weblogs (aktuelle Webinhalte)
– u. a. Feedster, Technorati
– später auf den Markt gekommen, aber besser: Google Blog-Suche

bibliothekarische Weblogs
– siehe „bloggroll“ unter <a href=“http://oplbb.blogg.de“>http://oplbb.blogg.de</a&gt;

Advertisements

Ein Gedanke zu „Handout Diskussionsbeitrag Weblog

  1. Pingback: Protokoll des Treffens am 4.11.2005 « OPL-Arbeitskreis Berlin-Brandenburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s